Am 27. August besuchten mehrere Abgeordnete der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Städte Weißwasser und Görlitz, um sich persönlich ein Bild vor Ort von den Tagebauerweiterungsplänen und deren Folgen für die Menschen in der Region zu machen. Nach Besichtigung des Tagebaus über den Aussichtsturm am Schweren Berg und Gesprächen mit Adrian Rinnert von der Initiative "Kein Nochten II"...

Weiterlesen

Dresden. Es gibt immer weniger Polizisten in Stadt und Land. Das geht aus Antworten von Innenminister Markus Ulbig (CDU) auf Anfragen von Eva Jähnigen, innenpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, hervor.

Weiterlesen

Nagold ist eine kleine Stadt in Baden-Würtemberg, die es geschafft hat,

die ganze Innenstadt durch eine Zusammenspiel von großen und kleinen

Händlern und der Stadtverwaltung zu einem "Erlebniskaufhaus" zu

gestalten mit einem Angebot, das sonst nur viel größere Städte haben.

Kann dies ein Beispiel für Zittau sein?

Weiterlesen

Dresden. Die Gesamtkosten des Rennersdorfer Hochwasserrückhaltebeckens (Nähe Löbau) weichen nach Angaben von Umweltminister Frank Kupfer (CDU) um 31,4 Millionen Euro von den ursprünglich geplanten Kosten ab. Das ergab die aktuelle Antwort des Ministers auf eine kleine Anfrage der Abgeordneten Gisela Kallenbach (GRÜNE).

Weiterlesen

Dresden: Anlässlich der Antworten von Umweltminister Frank Kupfer (CDU) auf eine aktuelle Kleine Anfrage zur Situation ehrenamtlicher Naturschützer in Sachsen warnt die umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion Gisela Kallenbach vor einem schleichenden Sterben der Naturschutzstationen in Sachsen.

Weiterlesen

Dr. Anton Hofreiter sowie weitere 6 MdB`s der Grünen Bundestagsfraktion werden am 27. August im Rahmen der Kohletour die Oberlausitz besuchen. Um 19:30 Uhr laden Stephan Kühn und Franziska Schubert den Fraktionsvorsitzenden zu einem öffentlichen Sommerinterview in das Bürgerstübel Görlitz, Neißstr. 27, ein.

Weiterlesen

MdB Kühn & MdL Jennerjahn: Sachsenweit können nur 40 Prozent der Haushalte Hochgeschwindigkeits-Internet nutzen. Der Freistaat Sachsen liegt beim Breitband-Ausbau gegenüber dem Bundesdurchschnitt weit zurück. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hervor.

Weiterlesen

Mit dem Lückenschluss Sebnitz/Dolni Poustevna und der Einrichtung durchgehender Züge von Rumburk über Bad Schandau bis Decin als „Nationalparkbahn“ kommt auch Bewegung in den östlichen Grenzraum des sog. Schluckenauer Zipfels: Der Wunsch, den „Zipfelzug“ auf vorhandenen Gleisen bis Ebersbach zu verlängern, liegt auf der Hand. Die neue bündnisgrüne Kreisrätin Franziska Schubert aus...

Weiterlesen

Dresden. Zu den Ergebnissen des Bildungsmonitors 2014 erklärt Antje Hermenau, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

 

"Es scheint zunächst erfreulich, dass Sachsen zum wiederholten Mal seine Spitzenposition beim Bildungsmonitor behaupten konnte. Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass dies in vielerlei Hinsicht kein Anlass sein kann, sich zufrieden zurückzulehnen."

Weiterlesen

Das „Frauenthema“ in der Regionalentwicklung? ...wirft Fragen auf! Diese stellen wir vor der Kamera & diskutieren im Kontext der Region Oberlausitz. Wie sehen Frauenarbeitswelten aus? Was heißt „Arbeit“ heutzutage? Was heißt moderne Gleichstellung? Was fehlt in der Region? Wie entscheiden Frauen? Frau = Mutter und/oder Karriere? Rollenbilder 2.0? Wie sind sie an- oder zurückzulocken? Und die...

Weiterlesen