28. März 2018: Kreistag Görlitz verabschiedet Resolution zu Neonazi-Versammlung in Ostritz

NEIN zur Neonazi-Versammlung in Ostritz und im Landkreis Görlitz

Die demokratischen Fraktionen und Gruppen im Kreistag Görlitz erklären:

Die „Schild und Schwert" - Veranstaltung in Ostritz vom 20.-21.04.2018, ihre Organisatoren, ihre Unterstützer und ihre Gäste sind hier nicht willkommen. Wir, die Mitglieder des Kreistages Görlitz, unterstützen das Friedensfest in Ostritz, welches zum selben Zeitpunkt stattfindet und rufen die Bürgerinnen und Bürger, Institutionen, Vereine und Gewerbe-treibenden im Landkreis auf, sich dieser Form der Zivilcourage anzuschließen. Zeigen Sie Rückgrat für Demokratie und Vielfalt und helfen Sie den Menschen der Region, welche in Ostritz an diesem Wochenende ein Zeichen für Menschenwürde und Vielschichtigkeit, gegen Rassismus, Antisemitismus und Ausgrenzung setzen werden. Wir, die Mitglieder des Kreistages Görlitz werden aktiv daran teilnehmen, um zu verhindern, dass Ostritz und unser Landkreis sich zu einem Veranstaltungsort für Rechtsextremisten entwickeln.