Ausstellungseröffnung "S(ch)ichtweise" am 3. Juni ab 18:00 Uhr im Bürgerbüro, Berliner Str. 31 in Görlitz

Herzliche Einladung zur Vernissage des Zittauer Künstlers Silvio Thamm. Er selbst bezeichnet seine Kunst als Streetart auf Leinwand. Zu sehen sind 10 Werke aus den Jahren 2013-2015.

 

Die Ausstellung ist bis zum 13. September zu sehen, geöffnet zu den Bürozeiten Mo 12-18 Uhr, Mi 10-16 Uhr und Do 08-14 Uhr sowie nach Vereinbarung.

 

Vita Silvio Thamm

geboren 1980 in Zittau

1999 Abitur

ab 1999 Studium Architektur Hochschule Zittau/Görlitz

Praktika in Oderwitz, Dippoldiswalde und Freiburg/Breisgau + Studienreisen Schweiz und Niederlande

2005 Diplomarbeit Thema: „Kulturhauptstadt Görlitz 2012 –Neubau eines Zentrums für Medienkunst in Zgorzelec (PL)“

seit 2005 angestellt in einem Ingenieurbüro als Entwurfsarchitekt

Teilnahme an verschiedenen künstlerischen Weiterbildungen u.a. bei Angelika Heinze

Organisation und Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen und Auktionen

Gründungsmitglied in den Vereinen „Oberlausitzer Webschule“ und „Freiraum Zittau“

seit 2013 Mitglied im Oberlausitzer Kunstverein

 

Ausstellungstätigkeit

2007

Ausstellung “ARVIS” im Camillo in Görlitz (Spraydosenbilder und Installation)

2008

Ausstellung ArtFest im Café Emil in Zittau (Spraydosenbilder)

Teilnahme an Fotoausstellung „Irland“ im Dom Kultury in Zgorzelec PL

2009

Teilnahme und Mitorganisation der Ausstellung “DA!”-künstlerischen Inbesitznahme des Kronenkinos Zittau (Malerei, Grafik, Video)

Ausstellung ArtFest im Café Emil in Zittau (Grafik, Fotografie, Installation)

Mit Künstlergruppe httb://*: soziale Plastik “Identität/ Datenschutz” beim ArtFest im Emil

in Zittau (Holzkiste, Datenmüll, Videokamera, Fernseher)

Mit Künstlergruppe httb://*: Installation mit dem Titel “Machtverschiebung” (6 großformatige Würfel) bei der Ausstellung “Übermacht” im Camillo Görlitz

2010

Mit Künstlergruppe httb://*: Ausstellung “Begehungen” in Chemnitz. Zwei große Installationen mit den Titeln “Breite Masse” (Salzteig) und “Individualistenteppich” (vernähte Altkleidung)

Dazu unter eigenem Namen ergänzend Ausstellung von Grafik, Fotografie und Kleininstallation bei den “Begehungen”, Chemnitz

2011

Unter eigenem Namen Ausstellung von Gafiken beim Artfest im Café Emil in Zittau

Mit Künstlergruppe httb://*: Installation “2 Euro für ein Leben” (Huhn, Holzkreuz, Blut, Federn) beim ArtFest im Café Emil in Zittau

Einzelausstellung als Mehrschichtsystem (Sparydosenbilder) im Café Jolesch in Zittau

Unter dem Namen Mehrschichtsystem Teilnahme Gruppenausstellung "Zukunftsvisionen 2011" in Görlitz

Mit der Künstlergruppe httb://*Ausstellung "Begehungen" Chemnitz

Teilnahme (Mehrschichtsystem) und Mitorganisation der temporären Ausstellung "Robur2 -ein soziokultureller Dialog" ausgestellt: Schablonenbilder + Installation mit der Künstlergruppe httb://*

Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in "querkariet -das magazin für gedanken aller art"

Theaterperformance "Anti-Romeo & Julia" mit Julia Böske,Steffen Tempel, Frank Schwindt und Armin Pietsch

Organisation und Teilnahme 1. und 2. Zittauer Kunstauktion

2012

Teilnahme Gruppenausstellung „Zukunftsvisionen 2012“ in Görlitz

Einzelausstellung als Mehrschichtsystem (Sparydosenbilder) im Kulturcafé AlteBäckerei Großhennersdorf

Teilnahme 3. Auktion der Kunst-& Kulturstiftung Oberlausitz in Görlitz

2013

Organisation und Teilnahme 3. Zittauer Kunstauktion

Teilnahme 4. Auktion der Kunst-& Kulturstiftung Oberlausitz in Görlitz, Ankauf durch Städtische Museen Zittau

Eintritt in Oberlausitzer Kunstverein

Teilnahme 5. Auktion der Kunst-& Kulturstiftung Oberlausitz im Schloss Rammenau

Organisation und Teilnahme Ausstellung "Streicheleinheiten" (Freiraum Zittau e.V.) im Jolesch Zittau

2014

Organisation und Teilnahme 4. Zittauer Kunstauktion

Aufnahme eines Werks in die "Brooklyn Art Library" New York

Teilnahme Gruppenausstellung "Denk-mal Kunst" in Zittau

Teilnahme 6. Auktion der Kunst-& Kulturstiftung Oberlausitz im Schloss Krobnitz

Teil der Ausstellung „Vom Schenken – 400 Jahre Sammeln in Zittau“, städtisches Museum Zittau

2015

Gruppenausstellung „Zeitdruck“, Schweizer Bazar Zittau