Bündnis 90/Die Grünen aus Zittau und Umgebung begrüßen neue Wählerinitiative "Zittau kann mehr"

Auf ihrem letzten Treffen haben die Bündnisgrünen die jüngsten

Entwicklungen in der Kommunalpolitik der Stadt diskutiert. "Wenn sich

Bürger wie in der Initiative 'Zittau kann mehr' beginnen, in der

Kommunalpolitik zu engagieren, begrüßen wir das", so Andreas Hieke von

den Bündnisgrünen. "Wir haben uns immer dafür eingesetzt, dass mehr

Bürgerinnen und Bürger die Geschicke der Stadt in die Hand nehmen und

freuen uns nun auf eine konstruktive Zusammenarbeit im künftigen

Stadtrat" so Hieke weiter. Die Inhalte, die die Initiative in die

Stadtpolitik einbringen wollen, seien ja noch offen. Die Grünen hoffen

aber, dass Themen wie die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den

Umlandgemeinden oder eine an den Bedürfnissen der Bürger ausgerichtete

Mobilität, die bisher von den Grünen im Stadtrat hochgehalten wurden,

nun mehr Unterstützung erfahren.

 

Auf ihrem letzten Treffen haben die Bündnisgrünen die jüngsten Entwicklungen in der Kommunalpolitik der Stadt diskutiert. "Wenn sich Bürger wie in der Initiative 'Zittau kann mehr' beginnen, in der Kommunalpolitik zu engagieren, begrüßen wir das", so Andreas Hieke von den Bündnisgrünen. "Wir haben uns immer dafür eingesetzt, dass mehr Bürgerinnen und Bürger die Geschicke der Stadt in die Hand nehmen und freuen uns nun auf eine konstruktive Zusammenarbeit im künftigen Stadtrat" so Hieke weiter. Die Inhalte, die die Initiative in die Stadtpolitik einbringen wollen, seien ja noch offen. Die Grünen hoffen aber, dass Themen wie die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Umlandgemeinden oder eine an den Bedürfnissen der Bürger ausgerichtete Mobilität, die bisher von den Grünen im Stadtrat hochgehalten wurden, nun mehr Unterstützung erfahren.