GRÜNE starten Hochschultour durch Sachsen – Schwerpunkt: Neues Hochschulgesetz

Veranstaltung am Montag, 06. Februar in Görlitz mit der Landtagsabgeordneten Dr. Claudia Maicher

GRÜNE starten Hochschultour durch Sachsen – Schwerpunkt: Neues Hochschulgesetz

Veranstaltung am Montag, 06. Februar in Görlitz mit der Landtagsabgeordneten Dr. Claudia Maicher

 

Dresden. Mit einer Podiumsdiskussion zum Modernisierungsbedarf des sächsischen Hochschulgesetzes startet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag am Mittwoch, den 11. Januar, 17 Uhr in der Moritzbastei Leipzig (Universitätsstraße 9) ihre diesjährige Hochschultour durch Sachsen.

Bis zum März sind an allen sächsischen Hochschulstandorten Veranstaltungen und zahlreiche Gespräche geplant.

Schwerpunkt der Tour ist die Modernisierung des sächsischen Hochschulgesetzes. Dr. Claudia Maicher, hochschulpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, wird dabei die Eckpunkte ihrer Fraktion zu einem neuen Gesetz zur Diskussion stellen.

"Transparenz und die Beteiligung der Betroffenen sind für mich die Grundlage für gute Gesetzesarbeit. Deshalb möchte ich mit Studierendenvertretungen, Hochschulleitungen, Hochschulratsmitgliedern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unsere Ideen offen diskutieren", erklärt die Abgeordnete.

"Das sächsische Hochschulgesetz braucht einen Neustart. In seiner jetzigen Form hat es sich nicht bewährt. Es fehlen klare Vorgaben für die Arbeitssituation der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Gleichstellung von Frauen und Männern an den Hochschulen kommt nur mühsam voran. Was wir brauchen sind Hochschulen, die selbstbestimmt und demokratisch agieren können. Das Studium sollte an die Erfordernisse junger Menschen angepasst werden. Die Arbeit der Hochschulen für angewandte Wissenschaften muss aufgewertet werden", erläutert Maicher ihre Sichtweise.

"Darüber hinaus wird auch über die Situation der Hochschulen zu sprechen sein. In den vergangenen Jahren ist eine Sparrunde der nächsten gefolgt. Personal wurde abgebaut und bei der staatlichen Finanzierung gibt es noch viel Luft nach oben. Eine Folge davon ist, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler meist ohne klare Karriereperspektiven arbeiten und kaum unbefristet angestellt sind."

 

>> Alle Termine der Hochschultour

www.gruene-fraktion-sachsen.de/hst2017

 

*******************************************************************************************************

Eric Heffenträger, Referent für politische Kommunikation und Pressearbeit

Tel. 0351-493 48 14, mobil 0174-240 44 97

gruene-presse(at)slt.sachsen.dewww.gruene-fraktion-sachsen.dehttp://twitter.com/SaxGruenwww.facebook.com/GrueneFraktionSachsen