Toni Hofreiter in Görlitz: der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag besuchte am 27.08.2014 die Oberlausitz

Am 27. August besuchten mehrere Abgeordnete der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Städte Weißwasser und Görlitz, um sich persönlich ein Bild vor Ort von den Tagebauerweiterungsplänen und deren Folgen für die Menschen in der Region zu machen. Nach Besichtigung des Tagebaus über den Aussichtsturm am Schweren Berg und Gesprächen mit Adrian Rinnert von der Initiative "Kein Nochten II" trafen die Abgeordneten den Oberbürgermeister Torsten Pötzsch.

Thomas Pilz, Prof.Dr.Joachim Schulze, Franziska Schubert, Dr.Anton Hofreiter MdB, Matthias Böhm, Stephan Kühn MdB

OB Pötzsch mit der Grünen Delegation

Dr. Anton Hofreiter mit OB Torsten Pötzsch

Gruppenbild vor dem Rathaus Weißwasser

Am 27. August besuchten mehrere Abgeordnete der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Städte Weißwasser und Görlitz, um sich persönlich ein Bild vor Ort von den Tagebauerweiterungsplänen und deren Folgen für die Menschen in der Region zu machen. Nach Besichtigung des Tagebaus über den Aussichtsturm am Schweren Berg und Gesprächen mit Adrian Rinnert von der Initiative "Kein Nochten II" trafen die Abgeordneten den Oberbürgermeister Torsten Pötzsch.

Am Mittwochabend gab es im Bürgerstübel in Görlitz eine sehr gelungene und gut besuchte Veranstaltung ("Sommerinterview") mit dem Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Dr.Anton Hofreiter. Davon zeugt auch das Gruppenbild mit unseren KandidatInnen für die Landtagswahl v.L.n.R: Thomas Pilz, Prof.Dr.Joachim Schulze, Franziska Schubert, Dr.Anton Hofreiter MdB, Matthias Böhm, Stephan Kühn MdB.