ZITTAU 2025 – Wie geht es weiter?

GRÜNER STAMMTISCH, 10. Juli, 18:00 Uhr, Zittau, Cafe Jolesch, Klienebergerpl. 1

Die Stadt Zittau und mit ihr die ganze Region im Dreiländereck wollen sich um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" bewerben. Bündnis 90/Die Grünen hat diese Idee von Anfang an unterstützt. Wir sehen darin ein starkes Zeichen für ein Leben in unserer kleinen europäischen Grenzregion, so wie wir es uns vorstellen. 
Was heißt das aber konkret? Welche Ideen gibt es für 2025 und danach? Wie denken die „Kulturmacher“ darüber und wie können sich „hinz und kunz“ in den Prozess einbringen? Was kann man von der Görlitzer Bewerbung 2010 lernen? Darüber wollen wir auf unserem nächsten Stammtisch diskutieren und laden herzlich für den 10. Juli um 18:00 Uhr ins Café Jolesch ein.
Unsere Gäste werden Thomas Zenker (Oberbürgermeister Zittau), Ulf Großmann (Kulturbürgermeister Görlitz a.D.), Franziska Schubert (MdL) und Stephan Kühn (MdB) sein.