Plan A für die Lausitz

Der Grüne Breitbandcheck

Termine

11.06.2018, 15:00 Uhr, Klausur Vorstand Kreisverband 

19.06.2018, 18:30 Uhr, Grüner Stammtisch: Tourismus gegen Holzeinschlag, Hotel Olbersdorfer Hof 

Kontakt

E-Mail: info(at)gruene-goerlitz.de

Tel:  03581 8766900
Fax: 03581 8767504 
Mobil: 0172 3409260 

Bürgerbüro Bündnis 90/Grüne im Kreistag Görlitz, Franziska Schubert, MdL, Stephan Kühn, MdB

Berliner Str. 31, Görlitz

Montag 12-18 Uhr

Dienstag 10-16 Uhr

Mittwoch 10-16 Uhr

Donnerstag 08-14 Uhr

SEPA-Kontoverbindung

B90/DIE GRÜNEN KV Görlitz

IBAN:
DE02 8309 4495 0003 1101 76
BIC:
GENODEF1ETK

Institut: Ethikbank

Für die Erstellung einer Spendenbescheinigung ist bei Spenden eine Angabe von Name und Adresse erforderlich.

Link-Tipps

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreisverbandes Görlitz. Hier werden Sie stets mit den aktuellsten Themen aus dem bündnisgrünen Kreisverband auf dem Laufenden gehalten, unter "Aktuelles" finden Sie außerdem ein Nachrichtenarchiv mit allen älteren Artikeln

Ihre/Eure Meinung ist uns sehr wichtig. Treten Sie einfach mit uns telefonisch oder per Mail in Kontakt. Gern nehmen wir Fragen, Anregungen und Vorschläge entgegen.

Franziska Schubert: Ein Anfang ist gemacht, es ist aber noch viel zu tun

Weiterlesen

MdL Gerd Lippold: Sachsen kann sich nicht abducken – weder vor Extremwetterschäden noch vor seinem Beitrag zum nationalen Klimaschutz

 

Weiterlesen

Wir stellen und diskutieren die Frage: Wie sollen die Wälder unserer Region genutzt werden? Es besteht dabei ein Konflikt zwischen dem Tourismus und Holzeinschlag. Sind die Wälder des Zittauer Gebirges Orte der Erholung mit intakten Wanderwegen oder Geldquellen dank Holznutzung?

Weiterlesen

Schubert: Über viele Jahre hinweg wurde ein Verwaltungsmonstrum geschaffen, von dem nur wenige profitieren

 

Weiterlesen

Zur heutigen Einbringung des Entwurfs des Bundeshaushalts 2018 für das Ressort Verkehr und digitale Infrastruktur äußerte sich Stephan Kühn, MdB wie folgt:

 

Weiterlesen

Zur Einigung zwischen dem Siemens-Management, Gesamtbetriebsrat und IG Metall vergangene Nacht erklärt der sächsische Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Stephan Kühn:

 

Weiterlesen

Lippold: Gesonderte Mittel vom Bund kann es nur im Gegenzug für besondere Leistungen geben − die gesamtgesellschaftliche Aufgabe Klimaschutz

 

Weiterlesen

 

Letzte Änderung: 24. April 2014