Plan A für die Lausitz

Der Grüne Breitbandcheck

Termine

02.12.2016, Grüne Oberlausitzer Weihnacht, 17:00 Uhr St. Johannis Zittau, anschl. Café Jolesch

16.01.2017, KV-Vorstand, 17:30 Uhr, Bürgerbüro Görlitz, Obere Berliner Str. 31

06.02.2017, Kreismitgliederversammlung, 18:00 Uhr Görlitz

Kontakt

E-Mail: info(at)gruene-goerlitz.de

Tel:  03581 8766900
Fax: 03581 8767504 
Mobil: 0172 3409260 

Grünes Regionalbüro, Obere Berliner Str. 31, Görlitz

Montag 12-18 Uhr

Dienstag 10-16 Uhr

Mittwoch 10-16 Uhr

Donnerstag 08-14 Uhr

SEPA-Kontoverbindung

B90/DIE GRÜNEN KV Görlitz

IBAN:
DE02 8309 4495 0003 1101 76
BIC:
GENODEF1ETK

Institut: Ethikbank

Für die Erstellung einer Spendenbescheinigung ist bei Spenden eine Angabe von Name und Adresse erforderlich.

Link-Tipps

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreisverbandes Görlitz. Hier werden Sie stets mit den aktuellsten Themen aus dem bündnisgrünen Kreisverband auf dem Laufenden gehalten, unter "Aktuelles" finden Sie außerdem ein Nachrichtenarchiv mit allen älteren Artikeln

Ihre/Eure Meinung ist uns sehr wichtig. Treten Sie einfach mit uns telefonisch oder per Mail in Kontakt. Gern nehmen wir Fragen, Anregungen und Vorschläge entgegen.

Bundesverkehrswegeplan: Sächsische Bahnprojekte nicht gesichert – Bürger werden mit unfinanzierbaren Ortsumgehungen vertröstet

Samstag, 3. Dezember 2016

Zum heute verabschiedeten Bundesverkehrswegeplan erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen im Bundestag: Mehr ...


Haushalts- und Finanzausschuss stimmt GRÜNER Initiative für Hebammen in Sachsen zu

Freitag, 2. Dezember 2016

Schubert: Die Zustimmung zu unserem Antrag in den Haushaltsverhandlungen ist ein großer Erfolg für die Hebammen und Familien in Sachsen Mehr ...


Regionalisierte Steuerschätzung ? GRÜNE: Gute Voraussetzung, um große Herausforderungen anzugehen. Doch Sachsens Koalition sitzt sie weiter aus.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Schubert: Wenn in Zeiten hoher Steuereinnahmen fast alle Landkreise und Kommunen finanziell mit dem Rücken an der Wand stehen, müssten eigentlich die Alarmglocken beim Finanzminister schrillen Mehr ...


Wolf/Schaf ? Günther: Man hat mitunter den Eindruck, Sachsens Schafe wären keine Nutztiere, sondern stünden zum Streicheln auf der Wiese

Mittwoch, 30. November 2016

GRÜNE mahnen trotz Zunahme der Schadensfälle eine rationale Debatte an ? Ja zur Weidehaltung und ja zum Wolf! Mehr ...


Plan A für die Lausitz, Bündnisgrüne diskutierten in Rietschen über Perspektiven nach der Kohle

Sonntag, 20. November 2016

Plan A für die Lausitz, dazu hatten die Bündnisgrünen am 17.11.2016 nach Rietschen in den Erlichthof eingeladen um gemeinsam mit den Bürgern über die Zukunft zu sprechen. Was bedeutet der Klimaschutzplan der Bundesregierung für unsere Region ? Was kommt nach der Kohle ? Wie können wir den Strukturwandel gestalten ? Als Gast referierte Dr. Gerd Lippold, der als energiepolitischer Sprecher für die... Mehr ...


Strompreiserhöhungen ? Menschen sollten darauf achten, welches Unternehmen ihnen die Hintergründe für die Preiserhöhung transparent begründet oder welches sich auf die ewig gleichen Ausreden und Schuldzuweisungen beschränkt

Dienstag, 8. November 2016

Lippold: Beim genaueren Hinschauen entpuppen sich wesentliche Teile der Preiserhöhung als Kosten, die aus Systemkonflikten in einer verschleppten und verzögerten Energiewende entstehen Mehr ...


Bündnisgrüne Petition gegen Kürzungen im Nahverkehr kann noch unterzeichnet werden

Dienstag, 8. November 2016

Staatsregierung verfehlt den Verwendungszweck der Regionalisierungsmittel: Das Aus für Hoyerswerda – Görlitz und die Mandaubahn? Mehr ...


<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

 

Letzte Änderung: 24. April 2014