Plan A für die Lausitz

Der Grüne Breitbandcheck

Termine

20.08.2018 um 18 Uhr Mitgliederversammlung für Mitglieder und Interessierte - Grün lädt ein und legt los! Cafe Kugel in Görlitz

Kontakt

E-Mail: info(at)gruene-goerlitz.de

Tel:  03581 8766900
Fax: 03581 8767504 
Mobil: 0172 3409260 

Bürgerbüro Bündnis 90/Grüne im Kreistag Görlitz, Franziska Schubert, MdL, Stephan Kühn, MdB

Berliner Str. 31, Görlitz

Montag 12-18 Uhr

Dienstag 10-16 Uhr

Mittwoch 10-16 Uhr

Donnerstag 08-14 Uhr

SEPA-Kontoverbindung

B90/DIE GRÜNEN KV Görlitz

IBAN:
DE02 8309 4495 0003 1101 76
BIC:
GENODEF1ETK

Institut: Ethikbank

Für die Erstellung einer Spendenbescheinigung ist bei Spenden eine Angabe von Name und Adresse erforderlich.

Link-Tipps

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreisverbandes Görlitz. Hier werden Sie stets mit den aktuellsten Themen aus dem bündnisgrünen Kreisverband auf dem Laufenden gehalten, unter "Aktuelles" finden Sie außerdem ein Nachrichtenarchiv mit allen älteren Artikeln

Ihre/Eure Meinung ist uns sehr wichtig. Treten Sie einfach mit uns telefonisch oder per Mail in Kontakt. Gern nehmen wir Fragen, Anregungen und Vorschläge entgegen.

Günther: Fällungen müssen vollständig ersetzt werden – Seit 2010 verschwand jeder zehnte Straßenbaum im Landkreis

 

Weiterlesen

Meier: Die geplanten Elektrifizierungen der Bahnstrecken werden nicht beschleunigt, wenn aus Sachsen Forderungen nach einer Verlängerung der B178n laut werden

 

Weiterlesen

Grüne Sommertour 2018 mit Franziska Schubert (MdL), Stephan Kühn (MdB), Thomas Pilz (Kreisrat)

Weiterlesen

GRÜNER STAMMTISCH, 10. Juli, 18:00 Uhr, Zittau, Cafe Jolesch, Klienebergerpl. 1

Weiterlesen

Die Mitgliederversammlung der Görlitzer Grünen wählte am Mittwoch, dem 4.Juli jeweils einstimmig die folgenden Görlitzerinnen und Görlitzer in den Vorstand (auf dem Foto von links nach rechts):

Stadtrat Gottfried Semmling/Beisitzer, Dr.Jana Krauß/stellv. Sprecherin, Mechthild Stosiek/Beisitzerin, Stadtrat und Kreisrat Prof.Dr.Joachim Schulze/Sprecher und Timon Conrad/Beisitzer und Grüne Jugend. 

...

Weiterlesen

Künftig Zusammenarbeit im Zittauer Gebirge bei Forst und Kultur auf Augenhöhe?

Weiterlesen

Lippold: Wie weit soll die Realitätsverweigerung eigentlich noch gehen?Netzentwicklungsplanungen sind keine 'Wünsch Dir was'-Papiere. Sie werden auf Basis rechtlicher Rahmenbedingungen und Koalitionszielen erstellt.

 

 

Weiterlesen

 

Letzte Änderung: 24. April 2014